Avatar

Perioraler Dermatitis in der Schwangerschaft

Kategorie: Haut-Haar-Nägel » Expertenrat Neurodermitis | Expertenfrage an Lifeline Gesundheitsteam

11.02.2013 | 12:47 Uhr

Sehr geehrte Dmaen und Herren,

ich bin in der 18. SSW und leide unter perioraler Dermatitis.
Diese hatte ich im Sommer schon einmal und konnte es mit der Inderm Creme 2% behandeln.
Nun leide ich seit Beginn der SS oder kurz vorher wieder darunter und bekomme es nicht in den Griff.
Ich habe jetzt einige Wochen nichts drauf gemacht und auch nur mit Wasser gewaschen.
Darf ich es guten Gewissens mit der Inderm Creme versuchen oder kann es in irgendeiner Weise schädlich für das Kind sein?
Erythromycin ist wohl nicht schlimm in der SS, jedoch sind auch Ethanol und Butylhydroxytoluol darin enthalten.
Ist zweiteres schädlich?
Oder gibt es noch andere Tipps.
Ich müsste es bis Mai dringend behandelt haben.

Vielen Dank und herzliche Grüße

M.Heuer

Helfen Sie mit Ihrer Bewertung: Ja, dieses Thema ist hilfreich!

0
Bisherige Antworten
Lifeline Gesundheitsteam
Beitrag melden
11.02.2013, 16:56 Uhr
Antwort von Lifeline Gesundheitsteam

Hallo Frau Heuer,

Inderm ist leider nicht während der Schwangerschaft zugelassen. In Ihrem Fall muss ein Nutzen Risiko-Abwägen erfolgen. DAzu können wir uns nicht äußern. Algemein ist zu beachten: die p-o Dermatitis entsteh häufig bei überpflegter Haut. Feuchtugkeitscremes sollten gemieden werden. Es wird sogar empfohlen auf Kosmeitka für mehrere Wochen ganz zu verzichten. Dann können die Symptome sich verstärken, müssen aber nicht - hier ist Selbstdisziplin gefragt.... Womit Sie auch in der Schwangerschaft nichts falsch machen können sind Umschläge mit extrem starken Schwarztee. Die Gerbstoffe helfen der Haut beim Heilen. Dazu Schwarztee fpr 10-15 Min ziehen lassen und ein Tuch damit tränken. Das Tuch erst auflegen, wenn der Tee vollständig abgekühlt ist - also kein warmer Umschlag.

Bis Mai? Wieso diese Deadline?

Diskussionsverlauf
Stellen Sie selbst eine Frage!

...an andere Nutzer der Lifeline-Community oder unsere Experten

Stichwortsuche in Fragen und Antworten

Durchstöbern Sie anhand der für Sie interessanten Begriffe aus Gesundheit und Medizin die Beiträge und Foren in der Lifeline-Community.

Übersicht: Expertenrat