Avatar

Sollte ich einen Arzt aufsuchen oder einfach zuhause ausruhen?

Kategorie: Allgemeinmedizin » Expertenrat Impfungen | Expertenfrage

17.09.2021 | 14:14 Uhr

Hallo, ich weiß ehrlich gesagt nicht was ich genau tun soll.

Gestern habe ich meine 2 Impfung bekommen und gestern war es nicht so schlimm wie heute. Ich war heute auch schon bei einem Arzt um einen Arbeitunfähigkeits-bescheinigung abzuholen.

Habe ihr noch paar andere Fragen gestellt, was für Symptome es genau sein könnte, was ich heute morgen bekam.

Sie sagte es sei Schüttelfrost gewesen. Habe auch ziemlichen Gelenke und Muskel schmerzen und ziemlich Kopfschmerzen. Ob ich Fieber habe, weiß ich ehrlich gesagt nicht, da wir keinen Fieber Messgerät zur Verfügung haben.

Leichte atembeschwerden nach wenig anstrengung. Ein stechen in meiner brust nach tiefer einatmung, was davor nicht der Fall war.

Es kam heute 1 mal vor, dass ich Herzrasen bekam.

Dann wäre da noch Müdigkeit und Abgeschlagenheit. Also allgemein körperlicher schwäche.

Ich bitte um einen Rat! Und vielen Dank!

Mit freundlichen Grüßen

Jovaisa

Helfen Sie mit Ihrer Bewertung: Ja, dieses Thema ist hilfreich!

0
Bisherige Antworten
Experte-Leidel
Beitrag melden
17.09.2021, 15:04 Uhr
Antwort von Experte-Leidel

Guten Tag Jovaisa,

es wäre gut, wenn ich wüsste, wogegen Sie geimpft wurden. Aber ich nehme einmal an, dass es eine zweite Impfung gegen Covid-19 (Corona) gewesen ist.

Solche Nebenwirkungen, wie Sie sie berichten, sind nicht ungewöhnlich. Sie treten manchmal stärker, manchmal weniger stark auf,  halten meist nur wenige Tage an und sind meist nicht gefährliuch.

Auch das Stechen in der Brust und das Herzrasen können ganz harmlos sein. Es könnte sich dahinter aber auch um eine eher seltene, aber etwas schwerwiegendere Nebenwirkung (Herzmuskelentzündung) handeln.

Deshalb möchte ich Ihnen raten, sich körperlich nicht zu belasten und zu schonen. Und wenn diese Anzeichen (Schmerzen und Stechen in der Brust, Herzrasen) nochmals auftreten würde ich raten, zum Hausarzt bzw. der Hausärztin zu gehen. Und wenn es schlimm werden sollte und Ihnen Angst macht und Hausarzt oder -ärztin nicht verfügbar sind, könnten sie auch einen Arzt, eine Ärztin aufsuchen, die Notdienst haben.

Mit freundlichen Grüßen

Dr. Jan Leidel

 

Diskussionsverlauf
Stellen Sie selbst eine Frage!

...an andere Nutzer der Lifeline-Community oder unsere Experten

Stichwortsuche in Fragen und Antworten

Durchstöbern Sie anhand der für Sie interessanten Begriffe aus Gesundheit und Medizin die Beiträge und Foren in der Lifeline-Community.

Übersicht: Expertenrat