Avatar

Weisheitszahn-OP und Pille

Kategorie: Frauenheilkunde » Expertenrat Frauenheilkunde | Expertenfrage

06.02.2019 | 16:33 Uhr

Hallo, 
meine Zahnärztin hat mir heute mitgeteilt, dass meine Weisheitszähne alle 4, am besten zusammen sobald wie möglich raus müssen. 
Jetzt habe ich folgende Fragen: 

1. Ist meine Pillenwirkung durch eine solche kurze Narkose eingeschränkt? 
2. Wenn ja, wie lange sollte ich vorher zusätzlich verhüten? 
3. Wie lange danach? 

Liebe Grüße und einen schönen Abend 

Helfen Sie mit Ihrer Bewertung: Ja, dieses Thema ist hilfreich!

5
Bisherige Antworten
Experte-Warm
Beitrag melden
06.02.2019, 16:59 Uhr
Antwort von Experte-Warm

Hallo, weder noch .Richten Sie die Einnahmezeit der Pille so ein, dass Sie nicht unmittelbar nach der Operation schlucken müssen. Im zusätzlichen 12-Std.-Bereich kann man die Einnahme variieren. 

Liebe Grüße PD Dr.Warm

Beitrag melden
06.02.2019, 17:12 Uhr
Kommentar

oh vielen Dank! 
das heißt ich bin weiterhin geschützt, auch trotz Narkose? :-) 

Expertin-Grüne
Beitrag melden
06.02.2019, 17:15 Uhr
Antwort von Expertin-Grüne

Hallo Sta,

richtig, trotz der Narkose bleiben Sie geschützt, wenn Sie die Pille weiter vorschriftsmäßig einnehmen und nicht (narkosebedingt) innerhalb von 4 Std. erbrechen.

viele Grüße,
Dr. Grüne

Diskussionsverlauf
Stellen Sie selbst eine Frage!

...an andere Nutzer der Lifeline-Community oder unsere Experten

Stichwortsuche in Fragen und Antworten

Durchstöbern Sie anhand der für Sie interessanten Begriffe aus Gesundheit und Medizin die Beiträge und Foren in der Lifeline-Community.

Übersicht: Expertenrat