Diabetische Neuropathie

Kategorie: Innere Medizin » Expertenrat Diabetes | Expertenfrage

11.04.2019 | 10:21 Uhr

Guten Tag,

August 2017 wurde bei mir Diabetes Typ 2 festgestellt was man am Anfang auch gut mit Tabletten ( Ernährung und Sport) in den Griff bekommen hat. Seit über einem Jahr aber werden meine Werte kontinuierlicher schlechter, und Insulin scheint meinem Körper egal zu sein. Es wurde jetzt so schlimm dass ich mit einer akuten Entgleisung von 500 ins KH auf die Intensiv kam, und man versucht hat es stationär in den griff zu bekommen. Es hielt nur ein paar Tage an, weshalb mein Arzt entschieden hat mich in eine Spezialklinik einzuweisen. 

Man hat jetzt bei mir Diabetische Neuropathie festgestellt die mein ganzen Bauch betreffen. Ke höher der Wert umso stärker die Schmerzen. Ich muss gestehen, diese Schmerzen sind sehr schlimm und ich hoffe, dass man mir helfen kann. 

 

Jetzt aber würde ich gerne wissen, WARUM werden meine Werte nicht besser bzw sprechen nicht auf dass Insulin an? Wir haben schon verschiedene Insuline ausprobiert, aber es ist wie verhext.

Ich ernähre mich gesund, trinke Wasser und bewege mich ausreichend. Da ich übergewicht habe, bin ich am abnehmen, und habe 16 Kilo seit Januar abgenommen.

 

Warum spricht mein Körper nicht auf Insulin an? Und was kann ich gegen diese Schmerzen tun?

Können diese hohen Werte langfristige Schaden anrichten?

 

Danke für ihre Mühe

 

Lg Smausi

 

Helfen Sie mit Ihrer Bewertung: Ja, dieses Thema ist hilfreich!

0
Bisherige Antworten
Lifeline Gesundheitsteam
Beitrag melden
11.04.2019, 19:57 Uhr
Antwort von Lifeline Gesundheitsteam

Hallo Smausi,

Mit dem Fortschreiten eines Typ II Diabetes nimmt die Empfindlichkeit der Zellen für Insulin ab, sodass es zu einer erhöhten Bedarf kommen kann. Warum bei Ihnen der Bedarf so hoch zu sein scheint, können wir natürlich nicht im Rahmen eines Internetforums feststellen. Wir denken, diese Frage sollten Sie Ihren behandelnden Ärzten stellen, diese kennen sie im Gegensatz zu uns wesentlich besser. Gegen die Polyneuropathie gibt es Medikamente zur Behandlung von Nervenschmerzen. In der Regel lassen sich hiermit die Schmerzen gut behandeln. Auch dies sollten Sie mit Ihren Arzt besprechen.

Wir hoffen, wir konnten Ihnen weiterhelfen - Ihr Lifeline Gesundheitsteam

Diskussionsverlauf
Stellen Sie selbst eine Frage!

...an andere Nutzer der Lifeline-Community oder unsere Experten

Stichwortsuche in Fragen und Antworten

Durchstöbern Sie anhand der für Sie interessanten Begriffe aus Gesundheit und Medizin die Beiträge und Foren in der Lifeline-Community.

Übersicht: Diabetes
afgis-Qualitätslogo mit Ablauf 2012/Monat: Mit einem Klick auf das Logo öffnet sich ein neues Bildschirmfenster mit Informationen über Gong Verlag GmbH und sein/ihr Internet-Angebot: www.lifeline.de

Unser Angebot erfüllt die afgis-Transparenzkriterien.
Das afgis-Logo steht für hochwertige Gesundheitsinformationen im Internet.