Pubertät

Kategorie: Männermedizin » Allgemeines Forum Männermedizin

25.07.2019 | 20:08 Uhr

Hallo, es geht um meinen 14jährigen Sohn. Er ist in der Pubertät und das ziemlich schnell....d.h. innerhalb von 2-3 Monaten wächst und sprießt es wirklich extrem bei ihm.

Nun ist das Problem, dass seine Brust bzw. Brustwarzen sehr schmerzen und auch vergrößert sind. Es tut ihm weh. Wir waren bereits zur Kontrolle und sogar beim Ultraschall. Alles normal in der Pubertät wurde uns gesagt. DAs wird auch wohl so sein. Trotzdem tut es ihm weh und stört ihn auch beim Schwimmen (optisch).

Uns wurde gesagt man könne gar nichts tun. Nur abwarten.

Gäbe es hier wirklich nichts? Nicht einmal eine z.B. Hormoncreme zum Schmieren der Brustwarzen bezüglich der Schmerzen? Ich kann das nicht glauben.

 

Danke

Helfen Sie mit Ihrer Bewertung: Ja, dieses Thema ist hilfreich!

0
Diskussionsverlauf
Stellen Sie selbst eine Frage!

...an andere Nutzer der Lifeline-Community oder unsere Experten

Stichwortsuche in Fragen und Antworten

Durchstöbern Sie anhand der für Sie interessanten Begriffe aus Gesundheit und Medizin die Beiträge und Foren in der Lifeline-Community.

Übersicht: Expertenrat
afgis-Qualitätslogo mit Ablauf 2012/Monat: Mit einem Klick auf das Logo öffnet sich ein neues Bildschirmfenster mit Informationen über Gong Verlag GmbH und sein/ihr Internet-Angebot: www.lifeline.de

Unser Angebot erfüllt die afgis-Transparenzkriterien.
Das afgis-Logo steht für hochwertige Gesundheitsinformationen im Internet.